×

Registrieren

Ihre Daten

Anmeldedaten

oder anmelden

First name is required!
Last name is required!
First name is not valid!
Last name is not valid!
This is not an email address!
Email address is required!
This email is already registered!
Password is required!
Enter a valid password!
Please enter 6 or more characters!
Please enter 16 or less characters!
Passwords are not same!
Terms and Conditions are required!
Email or Password is wrong!

Schulverweis für schlechte Luftqualität

Schulverweis für schlechte Luftqualität mit Lüftungslösungen von Raumluft-shop.de

Atemluft ist für uns Menschen lebenswichtig. Ist die Luft auch noch frisch und sauerstoffreich sind wir zudem nicht nur bei körperlichen, sondern auch bei geistigen Arbeiten deutlich produktiver. Das gilt natürlich auch für Kinder. Deswegen ist eine gute Lüftung für Schulen bzw. eine hohe Luftqualität in Klassenzimmern von großer Wichtigkeit. Wer allerdings die derzeitige Situation in vielen Schulgebäuden betrachtet, kommt unweigerlich zum Schluss, dass diese alles andere als optimal ist. Daraus resultieren zahlreiche Probleme. Wir möchten Ihnen zeigen, wie Sie diese mit unseren maßgeschneiderten Lüftungslösungen für Schulen nachhaltig lösen können.

Schullüftung


Die Ausgangssituation: häufig schlechte Luftqualität wegen mangelhafter Lüftung in Schulen

In kleinen Klassenräumen drängen sich heute nicht selten 30 Schüler und mehr, die dort bis zu einem Drittel des Tages verbringen. Ohne eine Lüftungsanlage erfolgt die Frischluftversorgung im optimalen Fall durch das Öffnen der Fenster in den Pausen zwischen den Unterrichtsstunden, die jeweils 45 Minuten dauern. Teilweise findet die Fensterlüftung sogar nur nach Doppelstunden oder lediglich vor und nach dem Unterricht statt. Das ist besonders in den kalten Herbst- und Wintermonaten der Fall, weil Schüler und Lehrkräfte nicht frieren sollen. Zudem verhindert diese Praxis, dass Wärme nach draußen und kalte Luftströmungen nach innen dringen. So lassen sich Heizkosten sparen. Aber auch in den warmen Frühlings- und Sommermonaten findet in der Regel keine häufigere Fensterlüftung statt. Denn Schüler sollen nicht durch den Lärm von draußen abgelenkt oder bei Allergien durch Pollen geschädigt werden. 

Wissenschaftliche Studien belegen negative Folgen für Schüler und deren Leistungen


Die hohe Belegungsdichte in Klassenräumen sorgt dafür, dass die Luftqualität ohne ausreichende Frischluftzufuhr schnell deutlich sinkt und der Kohlendioxidgehalt stetig steigt. Einflüsse auf die Atemregulation im Gehirn haben dabei nach Ansicht von Experten schon minimale Kohlendioxidanteile zwischen 200 und 1000 ppm (parts per million), wobei bei noch weiter steigenden Konzentrationen des Gases Kohlendioxid Kopfschmerzen, Schwindel und Atemnot drohen.(1) Selbst wenn nach einem 45-minütigen Unterricht in der Pause ein vollständiger Luftaustausch im Raum stattfindet – was in der Praxis nicht immer gegeben ist – steigt der Kohlendioxidgehalt der Raumluft in Klassenräumen mit vielen Personen bereits wenige Minuten später wieder rapide an. Entsprechend schlechter ist die Situation, wenn Fenster selten geöffnet sind und Glasscheiben sowie Wände durch Dämmmaßnahmen so dicht sind, dass auch hier kein ausreichender Luftaustausch mehr stattfinden kann. Laut den Ausführungen des renommierten Frauenhofer Instituts für Bauphysik sind Kohlendioxidkonzentrationen von 2.000 ppm und mehr bei einem längeren Aufenthalt auf keinen Fall akzeptabel - in einigen Untersuchungsreihen bei der Auswertung von Studien wurden in Räumen jedoch sogar Werte von bis zu 6.000 ppm ermittelt.(2) Kein Wunder also, dass Mendell und Health in ihrer Literaturstudie zum Ergebnis kommen, dass in Klassenräumen die schlechte Luftqualität offensichtlich zu einer Beeinträchtigung der Gesundheit und Leistungsfähigkeit der Schüler führen kann.(3) Shendell et al konnten in ihrer Untersuchung sogar einen Zusammenhang zwischen der Fehlzeit von Schülern und der Kohlendioxidkonzentration nachweisen: Hier führte eine Verschlechterung der Luftqualität in Form eines größeren Kohlendioxidanteils zu deutlich höheren Fehlquoten.(4) Schlechte Luft in der Schule scheint also nicht nur die die Leistungsfähigkeit zu verringern, sondern auch krank zu machen. 

Maßgeschneiderte Lüftungslösungen für Schulen von Raumluft-shop.de


Mit Lüftungsanlagen von Raumluft-shop.de lösen Sie diese Probleme und steigern die Luftqualität in Klassenräumen. Denn unsere Lüftungsaggregate sorgen für einen kontinuierlichen Luftaustausch, der darüber hinaus auch noch die Entstehung von gesundheitsgefährlichem Schimmel verhindert. So atmen Schüler und Lehrkräfte mit unserer Lüftung für Schulen ständig frische, sauerstoffreiche Luft ein. Die ist nicht nur gesund, sondern steigert auch die Leistungsfähigkeit. Zudem ist diese Luft sauberer als bei manueller Lüftung, weil unsere Lüftungsanlagen mit speziellen Filtern ausgestattet sind. Bei Bedarf ist zudem der Einbau von besonders feinen Pollenstaubfiltern möglich, mit denen auch Allergiker frei durchatmen können. Weil Fenster so geschlossen bleiben können, dringt auch kein störender Lärm mehr in die Klassenzimmer. Bei Raumluft-shop.de stimmen wir die Lüftungsanlagen immer genau auf die spezifischen Bedürfnisse ab. So entscheiden unsere Spezialisten etwa zusammen mit Ihnen auf Basis der individuellen Gegebenheiten, ob eine dezentrale oder zentrale Lüftungsanlage für Ihre spezifische Situation besser geeignet ist und welches Modell die beste Lösung darstellt. Dabei stimmen wir die Leistungsstärke der Lüftungsaggregate genau auf die baulichen Gegebenheiten und die Belegung der Klassen ab. So sind unsere Geräte für Ihre Bedürfnisse immer optimal dimensioniert. Zudem bieten wir innovative Lüftungsanlagen an, die in der Lage sind, einen Großteil der Wärmeenergie effizient zurückgewinnen. Das ist nicht nur umweltfreundlich, sondern senkt auch die Betriebskosten.

Ihre Vorteile mit Lüftungsanlagen von Raumluft-shop.de im Überblick:


* immer sauerstoffreiche Frischluft für Schüler und Lehrkräfte
* saubere Raumluft durch eingebaute Filter
* kontinuierlicher Luftaustausch verhindert Schimmelbildung 
* kein störender Lärm mehr durch offene Fenster
* auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Lösungen
* effiziente Wärmerückgewinnung möglich

Sind Sie an einer professionellen Lüftungslösung von Raumluft-shop.de interessiert? Dann nutzen Sie bitte unser Kontaktformular und teilen Sie uns hier die wichtigsten Daten mit. Unsere Experten zeigen Ihnen dann unverbindlich, welche Lüftungsanlagen für Ihre Schule am besten geeignet sind. Nehmen Sie noch heute mit uns Kontakt auf und investieren Sie mit unseren leistungsstarken Lüftungsaggregaten in die Leistungsfähigkeit und Gesundheit von Schülern und Lehrern.

Quellen: (1) Bundesamt für Umwelt, Wald und Landschaft (Hg.): „Luftqualität in Innenräumen“. Schriftenreihe Nr. 287 – Luft, Bern, 1997. (2) Fraunhoter Institut für Bauphysuk. „Lernen im leistungsförderndem Raum“. 2016. [LINK: https://www.ibp.fraunhofer.de/de/Presse_und_Medien/Presseinformationen/PM_09052016_Lernen.html] (3) Mendell, M. J. und G. A. Heath. „Do indoor pollutants and thermal conditions in schools influence student performance? A critical review of literature.“ In: Indoor Air, 2005, 15, S. 27-52. (4) Shendell, D. G. et al.: „Associations between classroom CO2 concentrations and student attendance in Washington and Idaho.“ In: Indoor Air, 2004, 14, S. 333-341. Nach oben